Meine Buchempfehlungen – lies dich reich

Die meisten reichen Leute lesen ein minimum von 2 Büchern die Woche und das hat seinen Grund, zum einen lernt man nie aus und zum anderen ist der wichtigste Schritt auf dem Weg zur finanziellen Unabhängigkeit, die richtige Denkweise.


Buch: Rich Dad Poor Dad, was die Reichen ihren Kindern über Geld beibringen

Autor: Robert T. Kiyosaki

Preis: 14,99€

Zu kaufen bei: Amazon

Mein Rating: 5 von 5

In Rich Dad Poor Dad ist eine autobiographische Erzählung, Robert T. Kiyosaki ist mit 2 Vätern aufgewachsen, einem reichen und einem armen, er zeigt in diesem Buch, wie unterschiedlich diese Väter mit dem Thema Geld umgehen und wie er dank seines reichen Vaters die richtige Denkweise entwickelt hat um schon mit 47 Jahren in den Ruhestand zu gehen.

Dieses Buch bietet das finanzielle Grundwissen für jeden der sich mit dem Thema Finanzen ernsthaft auseinander setzen möchte.


Buch: Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs

Autor: Gerd Kommer

Preis: 32,00 €

Zu kaufen bei: Amazon

Mein Rating: 4,5 von 5

Gerd Kommer erklärt in seinem Buch wie Privatanleger in Zeiten von Zinstief und sinkenden Renten auch ohne die Hilfe von Finanzberatern oder Fondmanagern sicher und nachhaltig investieren können. Er stellt das Thema anschaulich und mit einigen Beispielen da und räumt außerdem mit zahlreichen Mythen zum Thema Geldanlagen auf.

Das Buch richtet sich an jeden der sich am Finanzmarkt beteiligen möchte, für den die Aktien einzelner Unternehmen aber zu volatil oder unsicher sind.


Buch: Die 4-Stunden-Woche, mehr Zeit, mehr Geld, mehr Leben

Autor: Timothy Ferriss

Preis: 11,00 €

Zu kaufen bei: Amazon

Mein Rating: 4 von 5

Die 4 Stunden Woche beschreibt das Leben der sogenannten „neuen Reichen“ und wie auch du bald zu Ihnen gehören kannst. Im wesentlichen geht es darum ein neues Geschäftsmodell zu finden und dieses so weit aufzubauen, das es praktisch von alleine läuft. Das Buch bietet dazu Beispiele und natürlich auch eine Anleitung.

Das Buch richtet sich an jeden der dem Büroalltag entkommen möchte und auf eigenen Beinen stehen will. Ähnlich wie beim Affiliate Marketing, beschreibt das Buch einen Weg, mit dem du dein gesamtes Einkommen über dein eigenes Business generieren kannst.


Diese 3 Bücher waren die ersten von vielen die ich zum Thema Finanzen je gelesen habe, welches waren eure ersten Bücher und welches hat eure Denkweise am stärksten geprägt?

Ich freue mich auf euer Feedback und ein paar Tipps.

Dieser Beitrag wurde unter Beiträge veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.