Geld von Zuhause aus verdienen

Wie wäre es nie mehr vom Wecker geweckt zu werden oder morgens mit hunderten anderen Menschen im Stau zu stehen, um dann im Schritttempo zu einer Arbeit zu fahren, die man nur ausführt, um seinen Rechnungen zu bezahlen?

Schöner Gedanke, nicht wahr? Tatsächlich ist das in der heutigen Zeit längst keine verrückte Vorstellung mehr und dank des Internets und dem modernem Konsumverhalten kann wirklich jeder Geld von Zuhause aus verdienen.

Es gibt viele Möglichkeiten von Zuhause aus zu arbeiten, aber bevor ich dir einige Beispiele nenne, lass mich dir erzählen, wie ein typischer Alltag für mich aussieht, seit ich mein eigenes Online Business über Wealthy Affiliate aufgebaut habe.

 

 

Die Freiheit meinen Alltag selbst zu bestimmen

 

Es fängt schon morgens an, fast ein Jahr lang habe ich mir keinen Wecker mehr stellen müssen da ich meine „Bürozeit“ selbst bestimmen und einteilen kann, natürlich entwickelt man trotzdem einen gewissen Rhythmus und so beginne ich den Tag meistens um die gleiche Zeit, aber das entscheidende ist, ich kann an jedem Tag ausschlafen.

Ich bin kein Fan davon morgens direkt mein Handy, meine Emails oder Nachrichten zu checken, bevor ich also zum Handy greife, gehe erstmal in Ruhe frühstücken.

Danach checke ich zum ersten mal meine Nachrichten, das dauert an manchen Tagen nur 5 Minuten an anderen dafür 30, aber in der Regel ist das schnell erledigt so das ich gleich danach meinen täglichen Sport machen kann, ob ich dann draußen laufen gehe, ins dank der Uhrzeit fast leere Studio fahre oder einfach meine Fitness Übungen im Wohnzimmer auf der Yogamatte erledige, entscheide ich spontan und nach Wetter.

Ein Vorteil an dem morgendlichem Sport ist, nicht nur das es einen so richtig wach macht, es macht auch den Kopf frei und man bekommt laufend neue Ideen, die man in sein Online Business einbringen kann.

Nach einer ausgiebigen dusche fange ich dann also auch endlich an zu arbeiten, schreibe einen neuen Artikel, recherchiere neue Keywords oder lerne einfach was Neues über Affiliate Marketing und meine Nischen.

Manchmal und vor allem Anfangs habe ich hierfür teilweise 7-8 Stunden täglich investiert, nicht etwa, weil ich das musste, sondern einfach, weil es so viel zu lernen gibt und es so aufregend und interessant ist, das man manchmal einfach nicht aufhören kann.

Mir zumindest ging es anfangs so und wenn ich mal wieder eine gute neue Nische für mich gefunden habe, erwische ich mich immer noch dabei, wie ich den halben Tag am Rechner sitze und dabei sogar das essen vergesse.

Zugegeben waren diese ersten Wochen vergleichbar mit einem normalen 8 Stunden Tag im Büro, aber den größten Vorteil habe ich bis jetzt auch noch verschwiegen, denn abgesehen davon, dass ich selbst bestimmen kann, wann und wie viel ich arbeite, kann ich auch frei bestimmen von wo ich arbeite, alles was ich brauche, ist mein Laptop und eine halbwegs stabile Internetverbindung.

 

Der digitale Nomaden Lifestyle

Der Sommer 2018 war einer der wärmsten der vergangenen Jahre und so habe ich an den meisten heißen Tagen, wenn ich arbeiten wollte, einfach meinen Laptop eingepackt und bin in ein klimatisiertes Café gefahren oder direkt an einen See oder in einen Park.

Ortsunabhängig arbeiten zu können bedeutet aber nicht nur, das man die örtlichen Seen und Cafés besser kennenlernt, es bedeutet auch, das man viel mehr reisen kann. Ich habe dieses Jahr bereits 5 Urlaube gemacht und ob ich jetzt am Strand in Koh Samui saß, im Beach Resort auf Thassos oder in einem Café in Zürich, wenn ich denn wollte, konnte ich jederzeit ganz normal arbeiten, natürlich hab ich den Großteil des Urlaubs aber eher entspannt oder genutzt um die Örtlichkeiten ein wenig besser kennenzulernen. 🙂

Fassen wir also nochmal ein paar Vorteile zusammen:

  1. Statt morgens vom Wecker geweckt zu werden, kann ich in Ruhe ausschlafen.
  2. Um die Zeit wo ich sonst auf der Autobahn stand, sitze ich jetzt entspannt beim Frühstück.
  3. Wo ich sonst auf der Arbeit ankam, bin ich jetzt beim Sport.
  4. Statt in einem Großraumbüro zu arbeiten, kann ich von Zuhause oder sogar vom Strand aus arbeiten.

Klingt gar nicht so übel oder?

 

Wie ich zum digitalen Nomaden wurde

 

Im Nachhinein muss ich sagen, dass ich das Glück hatte, da mein alter Arbeitgeber seinen Standort verlagert hat und ich mich entschied ihm nicht zu folgen, ansonsten wäre ich jetzt immer noch in meinem alten Job und hätte nicht die Möglichkeit gehabt mich so stark auf mein neues Leben zu fokussieren.

Ich mochte meinen Job, ich habe ihn fast 10 Jahre ausgeführt und war nicht unglücklich aber wie gesagt, ich bin froh, dass es so kam. Ende November 2017 hatte ich meinen letzten Arbeitstag und nachdem ich im Dezember eine Auszeit genommen habe, habe ich Anfang 2018 dann nach einer Möglichkeit gesucht, Geld von Zuhause aus zu verdienen.

Ich habe mich über mehrere Dinge informiert, Texter, Übersetzer, Virtueller Assistent und bin dann wieder auf Affiliate Marketing gestoßen. Ich kannte das bereits, hatte aber nie die Zeit bzw. den Mut es zu versuchen da ich von Webseiten bauen und so weiter absolut keine Ahnung hatte.

Als ich dann aber von einer Online Universität las die einem alles Schritt für Schritt erklärt und das bis zu einem gewissen Punkt auch komplett kostenlos, war mein Interesse auf ein neues geweckt.

Wealthy Affiliate heißt die Plattform und nachdem ich mich ein wenig über die Seite informiert hatte, habe ich mich auch recht schnell angemeldet, es kostete ja nichts und glücklicherweise ist mein Englisch dank online Games, englischer Serien und fast 10 Jahren in einer großen internationalen Firma einigermaßen brauchbar 🙂

Worum geht es bei Wealthy Affiliate?

Wealthy Affiliate bezeichnet sich wie bereits angekündigt selbst als Online Universität und genau so fühlt es sich auch an. Die Seite bringt dir in einem Schritt für Schritt Programm bei, worum es bei Affiliate Marketing geht, worauf du achten musst, wie man eine Website baut und lässt dich sogar kostenlos eine Seite erstellen und über Wealthy Affiliate hosten, du investierst am Anfang also wirklich keinerlei Geld.

Schau dir einfach mal über diesen Link an was andere neue Mitglieder über die Seite zu sagen haben und mach dir ein eigens Bild – Erfahrungen neuer Mitglieder.

Falls du mehr über Affiliate Marketing erfahren möchtest, habe ich hier eine kurze Zusammenfassung für dich – Affiliate Marketing in vier einfachen Schritten.

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Beiträge veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Geld von Zuhause aus verdienen

  1. Vicki sagt:

    Isn’t it awesome being your own Boss deciding your own place to work and hours
    I too am with Wealthy Affiliate and highly recommend this platform to everyone who wants to build an online future
    Keep up the great work helping people

    • Jens sagt:

      It is, I wouldn’t trade it for anything now that I have experienced it and I really hope that can help other People doing this as well.
      Thank you for your comment and all the best for your online Business!
      Br Jens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.